Topic outline

  • General

    Fortbildung des Kollegiums

    Die einzelnen Fachkonferenzen beraten über Fortbildungsmaßnahmen für Lehrkräfte und stimmen diese mit der Schulleitung und der Fortbildungskoordination ab. Fachdidaktische und fachmethodische Fortbildungen werden von Lehrkräften individuell oder fachkonferenzweit wahrgenommen.

    Darüber hinaus finden bis zu zweimal in jedem Schuljahr schulinterne Lehrerfortbildungstage (SchiLF) für das gesamte Kollegium statt. An diesen werden schul- und unterrichtsentwicklungsrelevante Themen bearbeitet, die unmittelbaren Einfluss auf den Unterricht haben.

    Das Kollegium hat ein Fortbildungskonzept verabschiedet, in dem Fortbildungsaspekte aufgelistet und priorisiert worden sind.

    Alle Lehrkräfte haben die Möglichkeit, sich gegenseitig im Unterricht nach vorheriger Absprache zu hospitieren (kollegiale Hospitation). Hierzu können fachdidaktische, fachmethodische, fachinhaltliche oder allgemeine Aspekte von Unterricht in den Blick genommen werden.