Topic outline

  • General

    Übermittag

    Betreuung

    An drei Nachmittagen pro Woche (Montag, Dienstag, Donnerstag) können Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe im Zeitraum von 13.00 bis 15.00 Uhr eine Übermittagsbetreuung wahrnehmen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in unserer Mensa können die Kinder den Zeitraum von 13.25 bis 14.00 Uhr individuell gestalten (z. B. Nutzung der Angebote unseres Medien- und Selbstlernzentrums). Nach der Mittagspause findet im Medien- und Selbstlernzentrum eine einstündige Arbeitsphase statt, während der die an der Übermittagsbetreuung teilnehmenden Schülerinnen und Schüler unter Aufsicht einer Lehrkraft schwerpunktmäßig ihre Hausaufgaben erledigen.

    Mensa

    Die Mensa des Niklas-Luhmann-Gymnasiums ist ein Ort, an dem Schülerinnen und Schüler in ruhiger Atmosphäre gemeinsam essen oder arbeiten können, den sie aber auch aufsuchen können, um sich zu unterhalten oder auszuruhen. Um zu den Essenszeiten gesunde und schmackhafte Nahrung anbieten zu können, schließt der Schulträger Verträge mit entsprechenden Cateringunternehmen ab. Außerhalb der regulären Mensabetriebszeiten steht die Mensa für Tagungen und Konferenzen zur Verfügung und bietet für diese Zwecke eine umfangreiche Multimediaausstattung.

    Bewegte Pause

    Die Bewegte Pause ist ein wichtiger Bestandteil im Bereich des Schulsports am Niklas-Luhmann-Gymnasium. Unter Bewegter Pause werden Pausen verstanden, in denen das Sich-Bewegen der Schülerinnen und Schüler angeregt, unterstützt und gefördert wird. Ziel ist die Erschließung der Spiel- und Sportkultur und gleichzeitig die Entwicklungsförderung durch Spiel und Sport.

    Eine Vielzahl von schülerorientierten Spiel- und Sportgeräten kommen in der Bewegten Pause zum Einsatz, sodass unterschiedliche motorische Bereiche angesprochen und die Geräte sowohl allein als auch mit einem Partner oder in einer Gruppe genutzt werden können.

    Die Umsetzung der Bewegten Pause erfolgt in kooperativer Form: Ausgebildete Sporthelferinnen und Sporthelfer liefern hier den entscheidenden Beitrag; sie sorgen als Expertinnen und Experten für eine reibungslose Geräteausleihe in der Pause und stehen den Schülerinnen und Schülern gleichzeitig als Ansprechpersonen und für Hilfestellungen zur Verfügung. Auf diese Weise können sich die Schülerinnen und Schüler in der Bewegten Pause aktiv erholen und Freude an Bewegung erleben.