Topic outline

  • General

    Präsenz- und Distanzunterricht

    Pädagogisches Konzept für das Distanzlernen

    Hier finden Sie unser Konzept für eventuell notwendige Distanzlernphasen.

    Pädagogisches Konzept für den Wechselunterricht

    Hier finden Sie unser Konzept für eventuell notwendige Phasen des Wechselunterrichts.

     

     

    Informationen zum durchgängigen Präsenzunterricht ab dem 01.06.2021

    Ab Dienstag, den 01.06.2021, werden alle Jahrgangstufen durchgängig in Präsenz unterrichtet werden.

    Hier finden Sie Informationen im Hinblick auf folgende Punkte:

    Hygienekonzept

    Unser aktuelles Hygienekonzept ist weiterhin gültig. Da aber ab Dienstag alle Schüler*innen wieder zeitgleich im Gebäude und auf dem Schulhof sind, ist es von besonderer Bedeutung, die gültigen Regeln und Absprachen noch einmal in Erinnerung zu rufen:

    • Im gesamten Gebäude und auf dem Schulhof müssen die Schüler*innen medizinische Mund-Nasen-Bedeckungen oder FFP2-Masken tragen.
    • Vor dem Betreten des Gebäudes desinfizieren sich alle die Hände. Dazu stehen an den bekannten Stellen in den Eingangsbereichen Handdesinfektionsspender zur Verfügung.
    • Damit sich die Jahrgangsstufen nicht mischen, halten sich die Kinder und Jugendlichen in den Pausen in folgenden Schulhofbereichen auf: Die Schüler*innen der EF sowie des 5. und 6. Jahrgangs verbringen die Pausen auf den Nordschulhof, die Jahrgangsstufe Q1 hält sich in den Pausen auf dem Hof vor der Aula auf, den Jahrgängen 7-9 steht der große Schulhof zur Verfügung.
    • In den Klassen- und Kursräumen stehen in ausreichender Menge Handseife und Papierhandtücher zur Verfügung, um sich auch während des Unterrichts bei Bedarf die Hände zu waschen.
    • Zum Trinken können die Schüler*innen für kurze Zeit die Maske auch während der Unterrichtszeit abnehmen.

    Testpflicht

    Alle Schüler*innen testen sich nach dem bewährten Verfahren zweimal in der Woche selbst. Bei der Vorlage eines nicht länger als 48 Stunden zurückliegenden Bürgertests oder einer nicht länger als sechs Monate zurückliegenden nachweisbaren Infektion sind diese Schüler*innen vom Selbsttest befreit.

    Stundenplan

    Die Woche vom 31.05.2021 bis 04.06.2021 ist eine B-Woche. Ab dem 07.06.2021 gehen wir beginnend mit einer A-Woche wieder zu einem wochenweisen Wechsel von A- und B- Wochen über.

    Der Unterricht kann ab dem 01.06.2021 gemäß der Stundentafel stattfinden, sodass auch der Nachmittagsunterricht in der Präsenz erteilt wird.

    Der gültige Stundenplan mit den aktualisierten Räumen wird über die Klassen- bzw. Jahrgangsstufenleitungen an die Schüler*innen rechtzeitig bekannt gegeben.

    Pausenregelung

    Die Regelungen zu den Atempausen und großen Pausen sind allen Schüler*innen bekannt und gelten weiterhin. Die Atempausen dienen zum einen dazu, mit Abstand und ohne Maske Luftholen zu können. Zum anderen können die Schüler*innen in den Atempausen Essen und Trinken. In den großen Pausen tragen die Schüler*innen auch weiterhin die Mund-Nasen-Bedeckung.

    Mittagspause und Mensabetrieb

    Die Mensa wird den Kioskverkauf in den großen Pausen und in der Mittagspause wiederaufnehmen. Zusätzlich wird ab Montag, 07.06.2021 auch wieder ein warmes Mittagessen in der Mensa angeboten. Dies kann auf den gekennzeichneten Sitzplätzen in der Mensa eingenommen werden.

    Die Mittagspause wird grundsätzlich im Freien verbracht. Hier stehen den Schüler*innen die für die Pausen geltenden Aufenthaltsbereiche auf den Schulhöfen zur Verfügung. Zum Essen und Trinken kann die Maske abgenommen werden.

    Übermittagsbetreuung

    Allen für die Übermittagsbetreuung angemeldeten Schüler*innen steht unser ÜMI-Angebot wieder zur Verfügung. Die Kinder essen gemeinsam im Selbstlernzentrum oder in Raum 59 und erledigen dann in gleichbleibender und dokumentierter Sitzordnung und mit Masken die Hausaufgaben im Selbstlernzentrum unserer Schule.

    Falls Sie Ihr Kind für den Rest des Schuljahres zur Übermittagsbetreuung anmelden möchten, senden Sie bitte eine entsprechende Email an  .

    Sportunterricht

    Sportunterricht ist unter Beachtung der Hygienevorgaben grundsätzlich im vollen Umfang möglich. Allerdings findet dieser in der Regel im Freien und ohne die Pflicht zum Tragen einer Maske statt. Findet der Unterricht, z. B. wegen widriger Witterungsverhältnisse in der Halle statt, besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Die Lerninhalte des Sportunterrichts im Freien oder in der Sporthalle werden so gewählt, dass ausreichend Abstand zwischen den Schüler*innen und Lehrkräften gehalten werden kann.

    Klassenarbeiten

    Die Terminierung der Klassenarbeiten in der Sekundarstufe wird noch einmal überarbeitet und im Hinblick auf den durchgängigen Präsenzbetrieb angepasst.

    Konkrete Informationen zu geänderten Terminen erhalten die Schüler*innen über die jeweiligen Fachlehrkräfte.

    Wir freuen uns sehr darüber, dass ab Dienstag die Schüler*innen wieder mehr schulischen Alltag erleben und alle wieder gemeinsam in den Klassen und Kursen lernen.

    Klassen- und Schulfahrten

    Alle Klassenfahrten, die bis zum 05.07.2021 geplant worden sind, müssen leider entfallen. Für Sie als Eltern werden keine zusätzlichen Kosten entstehen und bereits überwiesene Geldbeträge werden Ihnen selbstverständlich erstattet.