Themen dieses Kurses

  • Allgemeines

    Lions-Quest - Erwachsen werden

    Alle Informationen finden Sie auf der Homepage von Lions-Quest.
    • Erwachsen werden - Lions Quest

      Allgemeines

      Das Lions-Quest-Programm „Erwachsen werden“, das seit 1999 fest im Schulprogramm des Niklas-Luhmann-Gymnasiums verankert ist, geht davon aus, dass die Vermittlung von Fachwissen heute nicht mehr ausreicht, um unsere Kinder angemessen auf ihre Zukunft vorzubereiten. Gemäß dem Erziehungsauftrag von Schule bezieht das Programm Wertorientierungen und Haltungen in sein Konzept mit ein.

      Es geht um den Erwerb von grundlegenden Kompetenzen wie:

      Selbstwahrnehmung

      Umgang mit Gefühlen

      Empathie

      Kommunikative Kompetenz

      Beziehungskompetenz

      Entscheidungskompetenz

      Kritisches Denken

      Kreatives Denken

      Problemlösungskompetenz

      Stressbewältigung

      Das Lions-Quest-Programm will junge Menschen in ihrer Fähigkeit fördern, eigene Entscheidungen verantwortlich zu treffen und umzusetzen, Konflikt- und Risikosituationen in ihrem Alltag zu begegnen, für Probleme positive Lösungen zu finden und so ihr Leben verantwortlich in die Hand zu nehmen. Die Erfahrungen der Suchtprophylaxe zeigen deutlich, dass erfolgreiche Präventionsarbeit nicht über Wissensvermittlung und Information läuft, sondern über Zuwendung zu den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen, sie müssen dort abgeholt werden, wo sie stehen. Die Entwicklung und Förderung ihrer kommunikativen und sozialen Fähigkeiten fördert man nachhaltiger durch gemeinsame soziale Erfahrungen (z. B. durch Rollen- und Teamtrainings-spiele) und deren Reflexion in einer vertrauensvollen und gelösten Atmosphäre.

      Lions-Quest ist also keine Belehrung, sondern ein Beitrag zu ganzheitlichem Lernen, bekannter vielleicht durch den Ansatz vom „Lernen mit Kopf, Herz und Hand“.

      Am Niklas-Luhmann-Gymnasium gibt es derzeit zwanzig ausgebildete Lions-Quest Lehrerinnen und Lehrer. Diese werden verstärkt in den Klassen 5 und 6 eingesetzt. In beiden Jahrgangsstufen ist eine Lions-Quest-Stunde pro Woche fest in die Stundentafel eingebaut. In den 7. Klassen findet ein Lions-Quest-Projekt statt. Für alle drei Jahrgangsstufen haben sich die Kolleginnen und Kollegen auf einen verbindlichen Themenkanon geeinigt. Beginnend mit dem Teamtraining in der Jahrgangsstufe 5 geht es anfangs in erster Linie um die Förderung der Klassengemeinschaft einerseits und um die Unterstützung des Selbstwertgefühls eines jeden Schülers andererseits. Im zweiten Jahr der Erprobungsstufe stehen das Verhalten in Konfliktsituationen sowie die Themenbereiche „Gefühle / Freunde und Familie“ im Fokus. Das Projekt der Klasse 7 beschäftigt sich mit der Suchtproblematik und hat zum Ziel, die Fähigkeit „Nein sagen zu können“ zu erwerben bzw. zu stärken.

       

      Inhaltliches

      Das Lions-Quest-Programm „Erwachsen werden“, das seit 1999 fest im Schulprogramm des Niklas-Luhmann-Gymnasiums verankert ist, geht davon aus, dass die Vermittlung von Fachwissen heute nicht mehr ausreicht, um unsere Kinder angemessen auf ihre Zukunft vorzubereiten. Gemäß dem Erziehungsauftrag von Schule bezieht das Programm Wertorientierungen und Haltungen in sein Konzept mit ein.

      Wichtige Werte in diesem Zusammenhang sind:

      • eine realistische Selbsteinschätzung und die Fähigkeit zu reflektiertem Handeln

      • die Entscheidung für ein Leben ohne Sucht und für einen maßvollen, kontrollierten Umgang mit legalen Drogen wie Alkohol und Zigaretten

      • Toleranz und Achtung vor anderen Menschen

      • Verlässlichkeit und Diskretion

      • soziale Integration und soziales Engagement

      Aus dieser Wertorientierung leitet sich das zentrale Ziel des Lions-Quest-Programms ab:

      Die Entwicklung und Förderung der sozialen und kommunikativen Kompetenzen junger Menschen.

      In der Jahrgangsstufe 5 werden folgende Themen schwerpunktmäßig behandelt:

      • Kennen lernen

      • Klassenregeln

      • Aufbauende Verhaltensweisen

      • Selbstvertrauen stärken

      • Entscheidungsstrategien

      Die Themen der Jahrgangsstufe 6 lauten:

      • Ich-Botschaft

      • Selbstsicheres Behaupten

      • Mobbing entgegenwirken

      • Umgang mit Gefühlen

      In der Jahrgangsstufe 7 wird projektartig bearbeitet.

      • Es gibt Versuchungen: Entscheide dich.